Stephan Helminger und Roland Ehrenlechner

Schreinerei HEEHR GmbH & Co. KG

Seit 1998 sind wir  in der alten Säge der traditionellen Surmühle  zugegen.  2014 starteten wir mit unserer Eigenmarke  durch,  die mit sehr großem Erfolg von unseren Kunden angenommen wird.

Träume sind da, um erfüllt zu werden. Unser Meisterbetrieb steht Ihnen gerne zur Verfügung, wenn es darum geht Ihre Ideen und Wünsche rund um Ihren Lebensraum zu verwirklichen.

Wir entdecken die Eigenschaften des jahrtausendealten Werkstoffes neu und geben Altholz einen neuen Charakter. Holz gibt nicht nur Wärme, sondern auch eine einzigartige Lebensqualität.

Wir, die Firma HEEHR, sind ein junges, dynamisches Team, das mit viel Erfahrung echte Einzelstücke aus Holz fertigt. Wir sind Ihr Partner, um Träume wahr werden zu lassen.


„Perfekt sind viele, doch einzigartig nur wenige.“ (Manfred Schröder; Dichter)

Programm

Rahmenprogramm für die Handwerkerroas 01. Juli 2017
Schreinerei HEEHR in Surmühl

Ein Baum ist für uns nicht nur ein Lebewesen, dass uns den Rohstoff liefert, mit dem wir unser Geld verdienen es ist für uns viel mehr….

Wir haben Ehrfurcht vor dem was diese Riesen gesehen haben, erlebt haben und welchen Naturgewalten sie Stand hielten.

Aus diesem Grund, haben wir uns vor einiger Zeit entschlossen aus ganz besonderen Bäumen ganz spezielle Türen zu bauen… unsere UNIKATE.
Wir laden Sie herzlich ein den Weg vom Baum zur fertigen Türe bei uns zu entdecken und zu sehen, was hinter UNIKAT steht.

Bei einer Werksattbesichtigung können Sie unserer CNC bei der Arbeit zuschauen. Am Einbruchsständer der Firma Bayerwald können Sie versuchen wie leicht es ist in ungesicherte Fenster zu kommen. Und wenn Sie sich dann dazu entschlossen haben, das Sie in ihrem Haus etwas verändern wollen, dann haben wir natürlich auch unsere Ausstellungsräume für Sie geöffnet.

Damit die Eltern in Ruhe schauen können,  bieten wir für Ihre Kinder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm an, bei dem uns der Verein für Obstbau, Garten- und Landschaftspflege Teisendorf unterstützt.
Sie können sich handwerklich versuchen beim Bau eines Vogelhäuschens, das diese dann auch mit nach Hause nehmen dürfen (Unkostenbeitrag  5 Euro, der dem Gartenbauverein zugutekommt) oder sich ein Kunstwerk am Arm oder Bein beim Bodypainting abholen. Wer dann noch nicht genug hat, der kann sich dann noch auf der Hüpfburg austoben.

Und wenn der kleine Hunger kommt, oder der große, dann haben wir für Sie aufgetischt…

Die "Grenzgriller" Fam. Grünäugl aus Rückstetten (Beratung und Vertrieb von Holzbacköfen, facebook: Grenzgriller) sind mit Ihren Holzbacköfen dabei und bieten Flammkuchen aus dem Holzbackofen sowie Gyros von der Westernküche.

Zur Nachspeise gibt´s ein Bauernhofeis und damit das ganze gut rutscht natürlich auch was zum Trinken und gemütliche Sitzplätze.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Stephan Helminger und Roland Ehrenlechner


Wer einen Baum pflanzt,
mit dem Wissen, dass er nie in dessen Schatten sitzen wird,
der hat den Sinn des Lebens verstanden.